0%
Achtung: Javascript ist in Ihrem Browser für diese Webseite deaktiviert. Es kann sein, dass sie daher die Umfrage nicht abschließen werden können. Bitte überprüfen Sie ihre Browser-Einstellungen.

Wann wurden Sie das letzte Mal gefragt, welche Meinung Sie als Bewohner des Landkreises Bad Tölz-Wolfratshausen zu kommunalpolitischen Themen im Landkreis haben?

Nehmen Sie anonym und unverbindlich an unserer Umfrage teil und teilen Sie uns mit, wo Sie im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen Handlungsbedarf sehen und welche Wünsche Sie haben!

So haben Sie die Möglichkeit, aktiv an der Kommunalpolitik im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen mitzuwirken. Und zwar nicht nur vor, sondern auch nach der Kommunalwahl 2020, denn wir haben uns der dauerhaften Bürgernähe verschrieben. Ihre Wünsche und Interessen werden im Rahmen sämtlicher kommunalpolitischer Entscheidungen der Freien Unabhängigen Wähler im Kreistag des Landkreises Bad Tölz-Wolfratshausen unmittelbar berücksichtigt.

Bei Fragen oder Anregungen stehe ich Ihnen als Schöpfer und Ansprechpartner des Projektes "Entscheide mit!" jederzeit gerne zur Verfügung.

Herzlichst, Ihr 

 


 

Sie haben über unser Portal "Entscheide mit!" die Möglichkeit, uns Ihre Wünsche und Interessen bezüglich diverser kommunalpolitischer Fragestellungen mitzuteilen. Die Teilnahme an unserer Online-Umfrage erfolgt freiwillig und ist ohne Registrierung und anonym möglich. Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich Bürger des Landkreises Bad Tölz-Wolfratshausen. Möchte ein Nutzer an unserer Umfrage nicht teilnehmen, kann er dennoch unsere übrige Internetseite im vollen Umfang nutzen. Die Wünsche und Interessen der Bürger werden insoweit über unser Portal "Entscheide mit!" über ein Onlineformular abgefragt. Die durch den Nutzer (freiwillig) in unserem Umfrageformular eingebenen Daten werden absolut vertraulich behandelt und in keinem Fall an Dritte weitergegeben. Die eingegebenen Daten werden ausschließlich durch uns (Freie Unabhängige Wähler Bad Tölz - Wolfratshausen e.V.) dafür verwendet, die Wünsche und Interessen der Nutzer bezüglich verschiedener kommunalpolitischer Fragestellungen zu ermitteln, um diese bei unseren kommunalpolitischen Entscheidungen angemessen berücksichtigen können.

Es werden im Rahmen der Teilnahme an der Online-Umfrage nur sehr wenige personenbezogene Daten ermittelt. Diese sind beispielsweise: Postleitzahl der Wohnanschrift (erforderlich, um Eintragungen von sog. automatisierten "Bots" sowie landkreisfremden Personen zu vermeiden), Angabe der Altersgruppe sowie IP-Adresse (um Mehrfachteilnahmen auszuschließen). Wir garantieren dem Nutzer, dass die erhobenen personenbezogenen Daten (bis auf die Angabe "Altersgruppe") niemals in Verbindung mit dessen eingegebenen Antworten gespeichert werden. Abgesehen davon findet die Umfrage vollständig anonym statt und lässt sich auch nicht auf eine eine einzelne bestimmte Person zurückführen, da die durch den Nutzer eingegebenen Antworten getrennt von dessen IP-Adresse abgespeichert werden und selbst der Zeitpunkt der Abgabe der Antworten anonymisiert protokolliert wird.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a), f) DSGVO. Die erhobenen und anonymisierten Daten werden für die Dauer von einem Jahr ab dem Zeitpunkt der Erhebung gespeichert und sodann vollständig gelöscht.

Ergänzend verweisen wir auf unsere vollständige Datenschutzerklärung, aus welcher Sie weitere Informationen und insbesondere auch Ihre Rechte entnehmen können.

 

Um an unserer Umfrage teilnehmen zu können, müssen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Klick auf "Akzeptieren" zustimmen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch Erklärung gegenüber uns widerrufen.